Datenschutz

Es ist nicht erforderlich, dass Sie uns für den Besuch auf www.eip-run.de personenbezogene Daten mitteilen. Wir möchten Sie aber gleichwohl darauf hinweisen, dass Ihnen als datenschutzrechtlich Betroffener von Gesetzes wegen Rechte zustehen, insbesondere auf Auskunft (§ 34 BGSG) sowie auf Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten (§ 35 BGSG). Sie können sich mit einem entsprechenden für Sie kostenlosen Verlangen jederzeit an uns in Schrift- oder Textform an unsere in dieser Homepage mitgeteilten Kontaktdaten wenden.

Analysetool Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Wir verwenden die von Google Analytics-Cookies erfassten Daten, um das Nutzerverhalten der Besucher unserer Website nachzuvollziehen.

Google Analytics verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Browser-Einstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ wählen. Durch die Verwendung von Cookies im Rahmen von Google Analytics wird Ihre IP-Adresse erfasst. Die IP-Adressen der Besucher dieser Website werden jedoch, sobald es technisch möglich ist, vor dem Speichern oder der Analyse gekürzt und dadurch anonymisiert. Die Anonymisierung erfolgt innerhalb der Europäischen Union oder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Speicherung von Google Analytics-Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrer Browser-Software entsprechend ändern. Außerdem können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Weitergabe an weitere Dritte

Die Weitergabe Ihrer Daten z. B. an Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, wenn es zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrugsfällen und sonstigen Straftaten und/oder zur Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit erforderlich ist.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise zu ändern, um sie technischen oder rechtlichen Veränderungen anzupassen. Bitte rufen Sie diese Datenschutzhinweise daher regelmäßig auf, um sich über deren aktuellen Stand zu informieren. Soweit erforderlich, werden wir Sie über Änderungen informieren und Ihre Einwilligung einholen.